Markengeschichte

Unsere Markengeschichte

Infixum SWAN
Infixum OWL
Infixum OWL

Wie 95% aller Haushalte besitzen Sie wahrscheinlich auch einen Kleiderständer. Im Gegensatz zu früher, als dieser noch vor allem ein praktisches und funktionales, im Gang verstecktes Möbelstück war, ist er gegenwärtig in verschiedenerlei Wohnräumen zu finden. Wir möchten nicht nur nasse Jacken sondern auch unsere Kleidung praktisch aufhängen können. Mit dem Modell INFIXUM, dessen lateinischer Name Kleiderständer bedeutet, kommen seine Designer dem Bedürfnis des modernen Konsumenten nach einer komfortablen Aufhängemöglichkeit entgegen. Durch seine funktionelle Formgebung kann mit diesem Kleiderständer im Dutch Design knapper Raum optimal benutzt werden:

  • Die elliptische Form des INFIXUM sorgt für viel Hängekapazität. Die an beiden Bügelenden angebrachten Endstücke sorgen dafür, dass die Kleiderbügel nicht herunter rutschen.
  • Der INFIXUM ist einfach gerade, ohne langes Hin und Her, zu montieren.
  • Der INFIXUM ist sehr solide ausgeführt und wird aus pulverbeschichtetem Stahl hergestellt. Aufgrund des verwendeten Materials verschleißt dieser Kleiderständer auch nach langer Nutzung nicht und bleibt qualitativ hochwertig.
  • Der INFIXUM ist nässebeständig und kann auch im Bad montiert werden.
  • Der INFIXUM kann, ohne viel Platz zu beanspruchen, sowohl in der Ecke als auch an der Wand montiert werden. Hierdurch sind mehrere Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Räumen möglich. Denkbar sind zum Beispiel Ecken in kleinen Räumen wie dem Schlaf- oder Badezimmer.

Der INFIXUM besticht durch seine Einfachheit und ist für sowohl große als auch kleine Räume bestens geeignet. Es handelt sich um einen authentischen, gediegenen und nachhaltigen Entwurf, der durch seine funktionelle Formgebung auffällt.

Reacties kunnen niet achtergelaten worden op dit moment.